top of page

Neues aus Verschnitt


Zwei Upcycling Produkte aus dem Verschnitt der Produktion für KAYA&KATO




Herausforderung

Bei der Herstellung der nachhaltigen Gastroschürzen von KAYA&KATO entsteht Verschnitt. Meine Aufgabe: Zwei Verschnitteile von 63x30cm und 54x50cm sollen in der Produktion zu sinnvollen Produkten verarbeitet werden, die die Kollektion ergänzen.




Lösung

Brotkorb und Kochmütze wurden als Produktideen vom Kunden vorgegeben. Der Brotkorb eignet sich ideal für das längliche Verschnitteil. Das ZURÜCK typische Feature, ein Gummiband, animiert dazu, übrig gebliebenes Brot einzupacken und mitzunehmen. Innenfutter und Außenhaut können farblich unterschiedlich kombiniert werden.



Die Kochmütze erinnert eher an ein cooles Multicolour Cap, ist doppelwandig und lässt sich mit Hilfe der beiden Bänder verstellen.



Prozess

Die Verschnitteile in den verschiedenen Farben aus der Produktion wurden mir für Mock-Ups zugeschickt. Ich habe verschiedene Entwürfe ausprobiert, Farbkombis getestet und Prototypen genäht. Den Schnitt der fertigen Produkte habe ich 1:1 als Vektordatei zur Verfügung gestellt. Zur Veranschaulichung und Kommunikation des Projekts haben wir die Prototypen fotografiert.

Erfolg

Bei der Entwicklung neuer Produkte an einen Zero Waste Schnitt zu denken oder die Schnittbilder in Richtung Zero Waste zu optimieren ist nicht nur ökologisch sondern auch ökonomisch absolut sinnvoll.
Die Umsetzung der beiden Zero Waste Produkte ist noch in Klärung.




Bei Fragen zum Projekt oder Ideen für ein eigenes Projekt nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Commentaires


bottom of page